Physiotherapie
Pankratiusstraße 6c
59227 Ahlen-Vorhelm

Telefon: 02528 / 3416

Küch-Wesemann

wir bewegen

TaiChi-Qigong

 

Beweglicher und gelassener

 

TaiChi-Qigong ist leicht zu erlernen und

  • macht Sie beweglicher
  • fördertet Ihren Muskelaufbau
  • verbessert Ihr Gleichgewicht
  • läßt Ihre seelische Ausgeglichenheit und Zufriedenheit um ein Vielfaches wachsen

 

Tai Chi - Qigong    »Arbeit mit der Lebensenergie«

Die alten chinesischen Gesundheitsübungen des TaiChi-Qigong gehören seit mehr als 1000 Jahren zur Traditionellen Chinesischen Medizin.
Krankheiten vermeiden bevor sie entstehen, die innere und äußere Balance des Menschen herstellen und die Lebensenergie für ein langes gesundes Leben stärken, das sind die Ziele des TaiChi-Qigong. Die Körper-, Bewegungs- und Atemübungen regulieren das Gleichgewicht des ganzen Körpers. Die Übungen werden in Bewegung und Stille ausgeführt.

 

Kernbereich ist das Medizinische TaiChi-Qigong bzw. Gesundheits-TaiChi-Qigong für Mobilisation und Kräftigung

  • Ba Duan Jin -  Die acht Brokatübungen

wirken lindernd gegen Stress, führen zu mehr Beweglichkeit, verbessern das allgemeine Wohlbefinden und führen zur verstärkten inneren Zufriedenheit. Seelische Ausgeglichenheit und Zufriedenheit wirken sich wiederum positiv auf den ganzen Körper aus.

  • Traditionelle Tai Chi Grundübungen

harmonisch fließende Ganzkörper-Bewegungen für Anfänger mit ausgewählten, leicht erlernbaren Bausteinen aus dem Tai Chi Zhenduo.

  • Yi Jin Jing - Muskel- und Sehnenstärkung

diese intensiven Übungen stärken die Muskeln und Sehnen, sie fördern Kraft und Flexibilität, Gleichgewicht, Koordination und Ausdauer

 

Kurs:       10  x  60 min.       110 €            Krankenkassen bezuschussen 80 - 100%

 

 

 

Physiotherapie in der Zeit des Corona-Virus:

Liebe Patienten,

Physiotherapien sind ein Teil der medizinischen Grundversorgung, daher hat unsere Praxis aktuell und auch auf absehbarer Zeit für Sie geöffnet.
Aufgrund der derzeitigen Situation liegt unser Hauptaugenmerk darauf, dass Sie als Patient und wir als Therapeuten mit verschärften Hygienemaßnahmen vor einer Ansteckung geschützt werden.

Hierzu zählt u.a. das Bereitstellen von Desinfektionsmittel, sowie das sofortige desinfizieren jeglicher Kontaktflächen. Während Ihrer Behandlung trägt Ihr Therapeut Mundschutz und Handschuhe. Unsere großzügigen Behandlungsräume gewährleisten zudem eine gute Belüftung und ein angenehmes Raumklima.

Sie können somit davon ausgehen, dass Ihre physiotherapeutische Behandlung und der Besuch unserer Praxis sicher ist.

 

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen!

Ihre Physiotherapie Küch-Wesemann