Physiotherapie
Pankratiusstraße 6c
59227 Ahlen-Vorhelm

Telefon: 02528 / 3416

Küch-Wesemann

wir bewegen

Faszien Massage

 

Faszien bestehen aus Bindegewebe. Bindegewebe gibt es in vielen verschiedenen Gewebetypen. Bei der Faszienmassage werden die Faszien therapiert, die die Muskeln wie eine zweite Haut umhüllen. Diese »Hüllen« sorgen dafür, dass sich die vielen Muskeln untereinander bewegen können, also eine Art »Gleitlager«.

Erkrankungen des Bewegungsapparates oder der inneren Organe können den Stoffwechsel im Unterhautgewebe stören. Das »Gleitlager« kann seine Funktion nicht mehr aufrechterhalten. Die Faszien verkleben, verdicken oder verspannen sich schmerzhaft.

Mit speziellen Techniken wird das betroffene Gewebe behandelt und der Heilungsprozess der betroffenen Strukturen gefördert. Der Stoffwechsel wird angekurbelt und somit eine Schmerzreduktion erreicht.

Physiotherapie in der Zeit des Corona-Virus:

Liebe Patienten,

Physiotherapien sind ein Teil der medizinischen Grundversorgung, daher hat unsere Praxis aktuell und auch auf absehbarer Zeit für Sie geöffnet.
Aufgrund der derzeitigen Situation liegt unser Hauptaugenmerk darauf, dass Sie als Patient und wir als Therapeuten mit verschärften Hygienemaßnahmen vor einer Ansteckung geschützt werden.

Hierzu zählt u.a. das Bereitstellen von Desinfektionsmittel, sowie das sofortige desinfizieren jeglicher Kontaktflächen. Während Ihrer Behandlung trägt Ihr Therapeut Mundschutz und Handschuhe. Unsere großzügigen Behandlungsräume gewährleisten zudem eine gute Belüftung und ein angenehmes Raumklima.

Sie können somit davon ausgehen, dass Ihre physiotherapeutische Behandlung und der Besuch unserer Praxis sicher ist.

 

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen!

Ihre Physiotherapie Küch-Wesemann