Physiotherapie
Pankratiusstraße 6c
59227 Ahlen-Vorhelm

Telefon: 02528 / 3416

Küch-Wesemann

wir bewegen

Chiropraktik  /  Chiropraktische Mobilisation

Die Chiropraktische Mobilisation gehört zu den manuellen Therapien. Chiropraktik bedeutet übersetzt aus dem Griechischen „mit den Händen tätig" Sie ist eine der ältesten Therapieformen. Schon Hippokrates erwähnte sie in seinen Schriften.
Ziel der Chirotherapie ist es, die Beweglichkeit und das Zusammenspiel von Muskeln und Gelenken an Wirbelsäule und Kreuzbein wieder zu optimieren. Die Funktionsfähigkeit wird wieder hergestellt, dieses führt zur Schmerzlinderung und es kommt zur Verbesserung des Wohlbefindens.
Die moderne Chiropraktik bedient sich nicht der ruckartigen und harten Techniken.
Massagen, spezielle Dehntechniken mit anschließender sanften Manipulation bringt die betroffene Struktur wieder ins rechte Lot.

Dauer der Therapie:

In einigen Fällen ist das Problem schon nach 1-3 Behandlungen behoben. Bei chronischen Beschwerden kann die Behandlung jedoch mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Maßnahmen zur Unterstützung:

Zur Unterstützung einer erfolgreichen Therapie können dem Patienten Übungen mitgegeben werden, die er dann zu Hause selbstständig durchführen kann. Aber auch begleitende Anwendungen anderer therapeutischen Methoden sind möglich. Denn es gibt nicht den einen richtigen Weg - sondern der richtige Weg ist für jeden ein anderer.